Naas-Bericht: Delvino liefert Dermot McLoughlin intelligente Leistung

3 min read

Delvino sieht für Trainer Dermot McLoughlin nach ihrem beeindruckenden Debüt über die Hürden in Naas am Montag aus.

Die Tochter von Dylan Thomas wurde vor dem aufregenden Ballyadam Zweiter bei ihrem Debüt in Navan im Februar, bevor sie im folgenden Monat bei Down Royal besser wurde.

Ein 9: 1-Schuss für ihr Wiedererscheinen und ihr Sprungbogen in einem wettbewerbsorientierten Happy Christmas Von Naas Mares Maiden Hurdle konnte Delvino in Castra Vetera und Royal Illusion ein paar gute Maßstäbe hinter sich lassen.

McLoughlin sagte: „Ich wusste, dass sie die Bedingungen mögen würde. Sie hatte keine Erfahrung (Springen), aber sie ist eine erstklassige Stute und sie war beeindruckend.

„Es ist schade, dass es nicht mehr Springen gab – es wäre eher eine Lernkurve gewesen -, aber Sie könnten nicht mehr von ihr fragen, was eher einer Hürde für gelistete Stuten als einer ersten Hürde gleicht.

„Ich bin sicher, sie wird zu Weihnachten nicht nach Leopardstown gehen. Ich werde mit der Besitzerin sprechen und sehen, was es für sie im neuen Jahr gibt.

„Sie mag diese extremen Bedingungen, also würde es weich sein wollen, egal wohin sie geht.“

Barry Connell war begeistert, dass Espanito Bello bei der Ballymore Beginners Chase zum dritten Mal Glück über Zäune hatte.

Der Sechsjährige, der bereits auf der Rennstrecke von County Kildare einen Stoßfänger und eine erste Hürde gewonnen hatte, war bei seinen ersten beiden Verfolgungsjagden gut geschlagen, wenn auch in Rennen, die von dem hochklassigen Paar Latest Exhibition und Janidil gewonnen wurden.

Der Sechsjährige wurde wegen seines letzten Einsatzes mit 12: 1 vom Platz gestellt, und es war schwer, sich nicht davon beeindrucken zu lassen, wie er in den Händen von Mark Bolger 18 Längen Vorsprung herausholte.

Connell, der Anfang dieses Jahres mit dem Training seiner eigenen Pferde begann, sagte: „Er war am letzten Tag ein schöner Lauf hier und hat ein paar Anfängerfehler gemacht. Daraus hat er heute gelernt.

„Ich war etwas nervös, als sie die Zäune herausgenommen haben, weil er ein guter Springer ist. Ich dachte, er wäre heute dort oder in der Nähe, aber das ist eine großartige Leistung.

„Er liebt Naas. Er gewann hier seine Stoßstange und seine erste Hürde und wurde gerade von Court Maid mit einem Handicap geschlagen.

„Er könnte im Januar für die Woodlands Novice Chase über drei Meilen hierher zurückkommen.“

Willie Mullins und Paul Townend haben sich zusammengetan, um die erste Hürde des irischen Feldes „Supporting Irish Racing“ mit den seit langem fehlenden Echoes In Rain zu landen.

Die 13-8-Favoritin hatte ihren ersten Auftritt seit ihrem fünften Platz in der zweiten Klasse in Leopardstown am vergangenen Weihnachten auf ihrem irischen Bogen. Sie hatte das Rennen weit von zu Hause entfernt und den Pfosten 15 Längen an die Guten weitergegeben.

„Es war ein falsch gelaufenes Rennen. Sie ist großartig gesprungen und ich denke, sie wird überschaubar sein, wenn es ein normales Rennen war und nicht das, was dort vor sich ging “, sagte der Champion-Jockey.

„Sie trägt eine Kapuze, weil sie vorwärts geht, aber sie wird in einem besseren Rennen überschaubar sein. Der Boden testet. “

Mullins verdoppelte sich im Stoßfänger mit dem beeindruckenden Newcomer Take Tea (11-8 Favorit), der von Sohn Patrick geritten wurde.

Free Thought (100-30 Favorit) gewann die höchste Auszeichnung in der Support Local This Christmas Maiden Hurdle für die Mutter-Sohn-Kombination von Mags und Danny Mullins, bevor Noel Glynns Oneknightmoreihope als 3: 1-Marktführer bei der Lawlor’s Of Naas Handicap Hurdle verpflichtet wurde .

Espion Du Chenet (5: 1-Favoritin) versorgte Trainerin Louise Lyons mit ihrem ersten Sieger nach Regeln mit dem Sieg in der Handicap-Verfolgungsjagd von Naas Nursery Of Champions.

Lyons sagte: „Er ist von seinen letzten Läufen gekommen. Er war ein bisschen ein Tearaway, aber je mehr er getan hat, desto besser versteht er seinen Job und kühlt sich ein bisschen ab.

„Ich komme ursprünglich aus England und habe oft Pferde gezeigt. Ich habe Irland bei den Olympischen Spielen 2008 in Vielseitigkeit vertreten und bin kürzlich mit Don Cossack in einer Showklasse gefahren. Er ist wie ein Ferrari und ich hatte das Privileg, ihn mitnehmen zu dürfen. „

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.