Boxergebnisse: Masayoshi Nakatani zerstört Felix Verdejo

5 min read

Masayoshi Nakatani (19-1, 13 KOs) hat am Samstagabend in ‚The Bubble‘ im MGM Grand in der neunten Runde eine Nummer gegen Felix Verdejo (27-2, 17 KOs) geschlagen in Las Vegas, Nevada.

Wenn Top Rank weiterhin Masayoshi Nakatani auf Shakur Stevenson-Karten verpacken will, möchten sie vielleicht, dass sie die Plätze wechseln.

Nakatani ist ein weitaus aufregenderer Kämpfer als Stevenson. Im Main Event schlief Shakur (15-0, 8 KOs) die Boxfans mit seiner langweiligen 10-Runden-Entscheidung über Toka Kahn Clary ein.

Nakatani hat die Show gestohlen
Der Stevenson-Clary-Kampf verdarb eine großartige Undercard mit hervorragenden Knockouts durch Robeisy Ramirez und Edger Berlanga, die Blue-Chip-Aussichten von Top Rank.

Der Schiedsrichter beendete den Kampf um 1:45 Uhr, nachdem Nakatani Verdejo mit einem Recht auf den Kopf poleaxiert hatte, das ihn mit dem Gesicht voran auf die Leinwand gepflanzt hatte.

Beim ersten Niederschlag im neunten schlug Nakatani Verdejo mit einem steifen linken Stoß, der ihn beim Vorwärtskommen erwischte. Der Stoß war einfach und nicht schwer, aber Verdejo ging hinein und das machte ihn mächtiger.

Als Verdejo wieder aufstand, war er nicht in der Lage, sich zu verteidigen, als die Aktion sofort wieder aufgenommen wurde.

Nakatani sprang mit einer schönen rechten Hand auf den Kopf von Verdejo zu, der ihn mit dem Gesicht voran auf die Leinwand schickte, und das war alles, was sie schrieb.

Der Schiedsrichter würde sich nicht einmal die Mühe machen, mit Verdejo kalt zu zählen.
Zum Zeitpunkt der Unterbrechung im neunten Rang lag Verdejo mit folgenden Punkten an der Spitze der Scorekarten:

78-72
78-72
77-74
Nakatani hatte nur noch eine Runde für diesen geplanten 10-Runden-Kampf und war in der Position, in der er unbedingt einen Knockout brauchte, um den Sieg zu erringen.

Teofimo Lopez auf Nakatanis Zielliste
Der 31-jährige Nakatani sagte, was ihn dazu gebracht habe, weiter hart zu kämpfen, sei sein Wunsch gewesen, einen Rückkampf mit dem IBF / WBA / WBC / WBO-Leichtgewichts-Champion Teofimo Lopez zu bestreiten, der ihn letztes Jahr im Juli 2019 in Oxon Hill durch eine einstimmige Entscheidung über 12 Runden geschlagen habe , Maryland.

Lopez gibt frei zu, dass Nakatani, 5’11 ”, ihm mit seiner Größe und Reichweite einen der härtesten Kämpfe seiner Karriere bescherte. Lopez konnte nicht so viel Kraft erzeugen, wie er Nakatani an den Kopf schlug, und es fiel ihm schwer, die Distanz zu verringern.

Nakatani nagelte ihn immer wieder mit seinem Stoß fest, den er fast wie einen Stock benutzte, um den 5’8 “ Teofimo davon abzuhalten, in seine Nähe zu kommen.

Die ESPN-Kommentatoren waren in einem Schockzustand, als sie Verdejo während des gesamten Kampfes Komplimente über den Kopf gossen und sagten, wie großartig er war und dies und das.

Als sie sahen, dass Nakatani Verdejo im neunten Mal zweimal niederlegte, trockneten die Komplimente der ESPN-Redeköpfe sofort aus wie eine Ölquelle, die die Produktion des sprudelnden Rohöls eingestellt hatte.

Für Nakatani, # 14 WBO 135-lb-Anwärter, war es keineswegs einfach, den Sieg zu erringen, da er in der ersten und vierten Runde vom Deck klettern musste, bevor er spät dran war, um den 27-jährigen Verdejo zweimal in die Runde zu werfen neunte Runde.

Nach dem zweiten Niederschlag war Verdejo offiziell für die Nacht fertig, als er kalt auf der Leinwand lag.

Verdejo kämpfte früh gut
Für den 31-jährigen Nakatani, der in die zweite Hälfte des Kampfes ging, sah es schlecht aus, da er bereits zweimal von Verdejo fallen gelassen worden war und er nicht so aussah, als würde er es schaffen.

In der siebten Runde änderte Nakatani die Dinge abrupt, als er den übermütigen Verdejo mit einem Recht auf den Kopf erwischte, das ihn heftig summte. Von dort befand sich Verdejo im vollständigen Rückzugsmodus. Er versuchte nicht einmal die Tatsache zu verschleiern, dass er schwer verletzt war.

Nakatani war wie ein Hai, der Blut im Wasser roch, und er hörte auf zu boxen und ging Verdejo mit einer ganz anderen Art des Kampfes nach. Bevor Nakatani Verdejo verletzte, boxte er ihn von außen, benutzte seinen Stoß und kämpfte.

Nachdem Nakatani Verdejo verletzt hatte, verwandelte er sich und kämpfte wie eine Kombination aus Naoya Inoue und Kostya Tszyu. Er zündete Verdejo wie einen Weihnachtsgenuss mit Haken an Körper und Kopf an. Nakatani hörte auf, Stöße und Überhandschüsse zu werfen und konzentrierte sich mehr auf Haken.

Er riss während der Fütterungszeit wie ein Hai nach Verdejo, und es war brutal zu beobachten. Es war überraschend, dass Verdeko es aus der achten Runde schaffte, als er eine Tracht Prügel bekam.

Interessanterweise hatte Verdejo immer noch genug Kraft, um Nakatani mit einem Schuss an einer Stelle zu betäuben, der dazu führte, dass sein rechtes Bein kurzzeitig knickte. Als Verdejo jedoch versuchte, daraus Kapital zu schlagen, schoss Nakatani mit einer rechten Hand zurück, die ihn zweimal über den Angriff nachdenken ließ.

Was macht Top Rank mit Verdejo?
Die Niederlage für Verdejo löste seine Siegesserie in vier Kämpfen aus, die sich ab November 2018 erstreckte. Verdejo wurde in der zehnten Runde von Antonio Lozado Torrest im Jahr 2018 bei einer Schockniederlage geschlagen, die nach seiner Vergasung in den späteren Runden eintrat.

Angeblich hatte Verdejo an seiner Ausdauer gearbeitet und sich in diesem Bereich verbessert, aber offensichtlich war das nicht der Fall, weil er gegen Nakatani vergast hatte. Es war, als würde man eine Wiederholung von Verdejos Kampf gegen Torres sehen, weil er auf die gleiche Weise verblasste.

Top-Chef Bob Arum hat noch nichts darüber gesagt, was er mit Verdejo vorhat.

Sollte Top Rank Verdejo behalten oder ihn losschneiden? Wenn sie Verdejo viel Geld zahlen, kann es schwierig sein, die Ausgaben weiterhin zu rechtfertigen, da er gezeigt hat, dass er nicht in der Lage ist, Kämpfer auf Gatekeeper-Ebene zu schlagen.

Natürlich könnte Arum einen Rückkampf veranstalten, aber das hilft Nakatani nicht. Er muss vorwärts gehen und darf keine Zeit mehr damit verschwenden, sich einem Mann zu stellen, der die großen Erwartungen, die Top Rank an ihn hatte, nicht erfüllt hat.

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.